Regierungskoalition gesichert

Lesedauer: < 1 Minute

Sachsen-Anhalt hat am 6. Juni 2021 einen neuen Landtag gewählt. Nun ist auch die Regierungskoalition aus CDU, SPD und FDP gesichert. Die Mitglieder von SPD und FDP haben sich in parteieigenen Abstimmungs- und Beratungsverfahren mehrheitlich für den Koalitionsvertrag mit der CDU ausgesprochen. Damit kann am 13. September 2021 der Koalitionsvertrag unterzeichnet werden.

Die Einigung auf den Koalitionsvertrag für Sachsen-Anhalt ist Voraussetzung für die Wahl des Ministerpräsidenten. Diesen wollen die Mitglieder des Landtags bei der Landtagssitzung am 16. September 2021 vornehmen. Die Fraktionen von CDU, SPD und FDP haben Dr. Reiner Haseloff für den Posten des Ministerpräsidenten gemeinsam vorgeschlagen.