Lesedauer: < 1 Minute

Die CDU in Sachsen-Anhalt hat am 2. Oktober 2021 beim Landesparteitag in Leuna einen neuen Vorstand gewählt. Neuer - und alter Vorsitzender - der Landespartei ist Sven Schulze, zugleich Minister für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten im Land. Unterstützt wird der Vorsitzende von Mario Karschunke, der als Generalsekretär der CDU in Sachsen-Anhalt fungiert.

Die Führungsspitze der Landes-CDU wird verstärkt von nunmehr vier stellvertretenden Landesvorsitzenden. Dies sind: Heike Brehmer (Mitglied im Bundestag), Gabriele Brakebusch sowie André Schröder, und Marco Tullner.

"Ich gratuliere dem neuen Vorstand der CDU in Sachsen-Anhalt zur Wahl und wünsche für die Arbeit in den kommenden Jahren gutes Gelingen", erklärt Holger Stahlknecht, Abgeordneter im Landtag von Sachsen-Anhalt für den Wahlkreis Wolmirstedt.

Informationen zum vollständigen Vorstand finden Sie auf der Internetseite des Landes-CDU.